The blues you can't refuse! Blues, sweat and good vibes. After all - Brother Snakeoil heals. A soulfull voice and inspired guitar. The real blues spirit. That's all. Authentic! Pure!.

Benefiz-Konzert in Memoriam Guido Mechernich

29.10.2014

Benefiz-Konzert aus traurigem Anlaß 

KOMMNEU

 

Rottland
Jörg Rottland hat bis 2013 viele Jahre als Liedermacher eigene CDs rausgebracht und Solo gespielt. 2012 kam es dazu, das Thomas Wieland, alias der Deichgraf Thomas W. mit Jörg zusammen kam. In Windeseile wurde die Band Rottland gegründet und die erste, gemeinsame CD produziert. Rottland spielen ausschließlich eigene Songs und lassen sich stilistisch nicht festlegen. Motto: „Alles ist möglich, fast nichts unmöglich“

Lineup:
Jörg Rottland (voc,g)
Thomas Wieland alias Deichgraf Thomas W. (b)
Thomas Fischer alias Fietes (dr)
Tobias Dalboth (g)
Infos: http://rottland.webnode.com/

Black Brother Snakeoil & The Bourbon Medicine
Was? Kennt man “irgendwie” den Namen. Ist aber genauso wahr wie falsch. Die Auflösung: sowohl „Brother Snakeoil & The Medicine Men“ als auch die „Black Bourbon Bluesband“ gehören zu den bekanntesten R&B Acts in der Euregio und darüber hinaus. Im Zuge diverser Sessions lernten sich die Musiker kennen und schätzen und spielen zu besonderen Anlässen live zusammen. 

Lineup:
Jens Turwoski (voc, g)
Jochen Jansen (voc, g)
Ralf „The Dutchie“ Vornholt(g)
Klaus Brunschede (b, voc) 
Andreas Schieren (dr)

Infos:http://www.brother-snakeoil.de/
Aber an diesem Abend wird die Formation nicht beim Bluesrock bleiben – zu fortgeschrittener Stunde wird Thomas Wittig, Schlagzeuger der Shotgun Boogie Band sich dazugesellen. 

Eintritt: 8,- €, Kinder frei.
Einlaß: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Alle Erlöse gehen an Guidos Hinterbliebene!
KOMM Jugend- und Kulturzentrum 
August-Klotz-Straße 21
52349 Düren