The blues you can't refuse! Blues, sweat and good vibes. After all - Brother Snakeoil heals. A soulfull voice and inspired guitar. The real blues spirit. That's all. Authentic! Pure!.

Rau, ehrlich und authentisch spielen Brother Snakeoil & The Medicine Men den Blues. Und überhaupt der Blues. Man sieht ihnen an, dass sie ihn leben. Man hört ihn in jeder Textzeile, die mit souliger Stimme vorgetragen wird und in jedem Ton der inspirierten Gitarre des Bandleaders.

In den letzten drei Jahren haben sich die Schlangenölblueser einen festen Platz in der Bluesszene erspielt. Chicago und Texas sind die beiden Eckpfeiler, zwischen denen die Band ihren Blues verortet. Den Musikern geht es um das Vermitteln von Gefühlen und um Interaktion mit dem Publikum. Blues ist Weinen und Tanzen gleichermaßen. Den Blues hat man in sich..man muss ihn nur entdecken. 

Neben hauptsächlich eigenen Titeln, spielt die Band aber auch Stücke von bekannten Bluesmusikern. Brother Snakeoil and The Medicine Men spielen einen rauhen Juke-Joint-Blues, wie er in den 50er und 60er Jahren gespielt wurde...Schweiß, Feeling und gute Laune.

Line-Up:

Brother Snakeoil – Voc, Guitar, Harp
Huggy J. Borghard - keys
Klaus Brunschede – Bass
Andreas Schieren - Drums